Haben Sie Fragen?

Trockenbau

Beim Thema Trockenbau, fallen den meisten Menschen meist nur Gipskartonwände ein.

Zum Trockenbau gehören aber eine Vielzahl von Konstruktionsarten an Decke, Wand und Fußboden.

Egal ob Sie einen Raum begrenzen oder ganz neu aufteilen möchten - wir bieten Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten an, um Ihre Wünsche zu erfüllen. Lassen Sie sich von uns beraten.

Wand
Image

Die Trockenbauweise ermöglicht es, bauphysikalische Anforderungen bezüglich Wärme-, Kälte-, Schall-, Brand-, Feuchte-, Strahlenschutz und Schlagsicherheit flexibel und modular zu erfüllen.

Decke
Image

Der Trockenbau beinhaltet raumbegrenzende, bauteilbekleidende und dekorative Konstruktionen des Ausbaus insbesondere für Wand, Decke und Boden, die in trockener Bauweise montiert werden.

Boden
Image

Bodensysteme
als Doppel-, Hohlraumböden bzw. Installationsböden, Trockenunterböden (Trockenestriche) Belag u. a. aus Gipskarton, Gipsfaser, Calciumsilikat, Holzwerkstoff, Stahl, Estrich, Metallwannen mit mineralischer Füllung, armiertem Leichtbeton

Dämmung
Image

Vermeiden Sie dieses optische und krankmachende Ärgernis in Ihren vier Wänden. Das ist viel einfacher, als Sie denken: Mit geeigneten, professionell verarbeiteten Wandbeschichtungen holen Sie sich zuverlässigen Schimmelschutz ins Haus. Und selbst wenn es schon passiert sein sollte: Unser Fachbetrieb ist auch spezialisiert auf Schimmelpilzbeseitigung.

Trockenbau in Feuchträumen
Image

Häusliche Küchen und Bäder zählen nicht zu den Feuchträumen im engeren Sinne (Beanspruchungsklasse A0). In Bereichen, die gelegentlich der Feuchtigkeit ausgesetzt werden können, werden häufig Gipsfaserplatten oder Gipskartonplatten mit hydrophobiertem Kern bzw. imprägniertem Karton verwendet.

Isolierungen
Image

Wärmedämm-Verbundsysteme sind an jedem Gebäudetyp mit überschaubarem Aufwand schnell und wirtschaftlich umsetzbar. Bis zu 50 % weniger Heizkosten, gleichzeitig bis zu 50 % weniger Energieverbrauch und Schadstoffbelastung, dabei zusätzlicher Schutz für die Bausubstanz und ein verbessertes Raumklima – das sind die positiven Auswirkungen einer Wärmedämmung im Verbundsystem.


© 2020 webdesign - dick-fkb.de Contact Me